Mittwoch, 1. April 2009

Erdbeerzeit . . . .









Hallo Ihr lieben endlich habe ich es geschafft nach der anstrengenden Creativa und Migräneattacken( die leider immer noch anhalten) Fotos zu machen und ein Posting zu schreiben.
Dummerweise vernebeln mir die Schmerztropfen dermassen den Verstand das ich mich fühle als würde ich auf Watte laufen, wirklich helfen tun die blöden Dinger auch nicht.
Sollte irgend jemand von euch einen Tipp für mich haben,bitte einfach mal melden.
Dazu starte ich jetzt eine Aktion: Wer mag darf mir eine Kleinigkeit schicken um mich von der Migräne abzulenken, was das sein kann entscheidet Ihr. Gebasteltes, genähtes,gefilztes oder auch etwas geschriebenes oder gemaltes.
Unter allen Einsendungen werden 3 Paar Ohrringe von mir verlost, extra hierfür designt.
Adresse bitte erfragen.

Nun aber zu erfreulicheren Dingen. Die Creativa war toll, wie immer.
Dank an meine Mädels die mir am Samstag den Rücken frei gehalten haben.
Wir hatten wie immer viel Spass und haben viele Leute kennen gelernt. Das Feedback war wie immer positiv. Ich könnte das ja ständig machen ;-) aber leider muss man ja arbeiten.

Mitgebracht habe ich euch 3 Schlüsselanhänger, entstanden mit handgefilzten Erdbeeren und Fliegenpilzen und Röschenperlen von Tina- Beadbunch.
Davon wird es nächste Woche noch mehr geben.

Greets Pascal

Kommentare:

Cecie hat gesagt…

ich bin auch migräne-gesegnet und hätte unendlich viele tipps für sie. nur helfen tut dauerhaft nur das eine: ursache erkunden, leben ändern (vor allem psychische). haha, sehr witzig, finden sie? ja, fand ich auch (und dann hat es sich doch als wahr rausgestellt. grmpf. nur die ämter und die krankenkasse sehen das anders - was sind schon so ein bisschen kopfschmerzen... ich schweife ab, sorry.)

bei mir hilft nur ibuprofen. seit ich laktosefreies eudorlin nehme, schlagen sie sogar manchmal an. dass sie viel trinken sollten, wissen sie sicher selber. wermuttee ist widerlich (nur ganz kurz überbrühen und viel zucker rein!!), hilft aber auch manchmal. magnesium kann krampflösend wirken, ein mangel migräne auslösen/verstärken. wenn nix mehr geht, packe ich mir den kühlakku auf die stirn, habe mir aber neulich sagen lassen, ein warmes kirschkernkissen in den nacken könnte auch helfen.

ich drücke wirklich wirklich die daumen, dass sie was finden. lassen sie uns wissen, ja?

gute besserung & viele grüsse, Cecie

Cecie hat gesagt…

ach, ich vergass: manche schwören auf schüsseler-salze, aber fragen sie mich jetzt bloss nicht ob 5 oder 9. bei akuten fällen jedenfalls 5x am tag 10 globuli in heissem wasser lösen und trinken.

Ruhrgebead hat gesagt…

Hi Pascal,
Schüsseler-Salze war die heiße 7 (Magnesium), wirkt krampflösend.
Ich wünsch Dir von hier gute Besserung!
LG
Anke

beadbird hat gesagt…

Schüssler Salze - dazu rate ich dir auch.
Buch Tipp : In Balance mit Schüssler Salzen von Sabine Wacker.
Da findest du ganz fix, was für dich das Richtige ist!
Besser dich!:-)
Liebe Grüße
Friederike

GAFFER GLASS GIRL hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Blog Widget by LinkWithin