Montag, 21. Dezember 2009

Das war wohl nix ...


Hallo ich hatte gedacht ich könnte euch Samstag was neues zeigen, tja das war wohl nix.
Dann hol ich das hiermit nach. Gestern war ich seit langer Zeit mal wieder am Brenner und habe einige tolle Glasperlen gezaubert. Ich inde Sie mal äußerst gelungen was bei mit selten vorkommt.
Da freu ich mich dann mal etwas länger dran das ich soooo tolle Perlen gemacht habe.

Noch zwei Tage arbeiten und dann hab ich Urlaub. Obwohl ob man das Urlaub nennen kann??
Weihnachten ist ja nicht immer so eine einfache Zeit. Da trifft man Menschen mit denen man den Rest des Jahres aus gutem Grund keinen Kontakt hat. Da kommt Tante Marianne und Onkel Herbert, man futtert Kekse und Plätzchen die Muttern in stundenlanger Arbeit gezaubert hat. Man schenkt sich irgendwelchen Tinneff, der dann im Keller landet um im nächsten Sommer auf dem Flohmarkt verschachert zu werden. Eine neue Küchenmaschine für Mutter" Die wollte Mama schon immer haben".
Oberhemd mit Krawatte für Papi" Die Farbe hat er noch nicht und er braucht das ja" Ja ja bestimmt!!!! Da hätte Ihm ein Hornhauthobel besser gefallen als dieses rosa-lila gestreifte Hemd. Es muss Ihm aber gefallen. Sagt er nööö, dann gibts aber ärger mit der werten Frau Gattin. Das möchte ja niemand erleben, das hat er oft genug.
Man erzählt sich seine Arztbesuche um dann am Abend schweigend das Essen einzunehmen. Ist das nicht toll und das geht dann die ganzen Feiertage über  so weiter. Oh du Fröhliche, oh du selige...
Ich denke immer ich befinde mich in einer Zeitschleife und erlebe immer das gleiche Weihnachtsfest, einzig die Geschenke sind andere. Daran erkenne ich doch nicht das gleiche Fest.

Wie gut das nur einmal Im Jahr Weihnachten ist.
Bei euch ist das bestimmt anders, gelle ;-)

Greets Pascal

Kommentare:

Lena hat gesagt…

Bei uns ist Weihnachten natürlich GANZ anders *gggggggg*

... jaja ..... interessant zu hören, daß es woanders manchmal genauso wie zuhause ist ...

Liebe Grüße ...

glasperlenundfilz hat gesagt…

Du sprichst mir aus der Seele *grins*

Alles Liebe, die Xandi

Blog Widget by LinkWithin